Der virtuelle Raum: Mehr als ein Abbild der Messe-Realität
Card image cap

Matthias Gindhart
Geschäftsführung

Kurzbeschreibung

Der erste Gedanke bei der Gestaltung einer virtuellen Messe oder Veranstaltung ist meist der Naheliegenste: Das Virtuelle soll ein Abbild des Realen sein. Doch der virtuelle Raum ist grenzenlos und voller Möglichkeiten: Produkte können präsentiert werden, wie sie noch nie jemand erfahren hat. Interaktive Kommunikation kann hier die Lebendigkeit und den Spirit zurückbringen, der gegenüber einer realen Messe auf der Strecke geblieben ist.

Anmeldung


30.09.2020 - 15:30 Uhr
 

Melden Sie sich jetzt an.


Impressum | Datenschutz
581a0020e808d60cd077360c